close
AllgemeinAnalytics, Auswertung, Statistik

SSAS Data Mining – Association Rules

Im vorigen Blogeintrag SSAS Data Mining – Clustering wurde die prinzipielle Vorgangsweise mittels SQL Server Analysis Data Mining vorgestellt. Auf die Data Mining Ziele und Interpretation der Ergebnisse wurde jedoch nur sporadisch eingegangen. Deshalb wird dieses Mal der Fokus auf die Charakteristiken des Datensatzes, deren Aufbereitung, sowie die Evaluierung der Resultate gelegt.

 

Datensatz

Der zu analysierende Datensatz enthält Zuordnungen von Benutzern zu Gruppen.

Hier zu erwähnen ist, dass die Gruppenzuordnungen von zwei Systemen mit derselben Benutzerbasis zusammengeführt worden sind. Dementsprechend hoch ist die Anzahl an Gruppen, welche möglicherweise redundant vorhanden sind. Daher ist das Ziel mittels Data Mining zu analysieren, welche Gruppen zusammengeführt werden können. Die Datenstruktur ist jedoch für Data Mining ungeeignet, da die Relationen über mehrere Zeilen verteilt sind. Eine Transformation der Daten in folgende Form ist notwendig.

Für jeden Benutzer gibt es nur noch einen Eintrag, und jede Gruppe wird als Spalte dargestellt.

(mehr …)

mehr lesen
AllgemeinCollaboration, ProduktivitätMust-HaveSharePoint 2016Success Story, Kundenreferenz

Kundenreferenz: PKE Holding AG – HATAHET begleitet die PKE Holding AG bei der raschen Internationalisierung mit einer konzernweiten Informationsplattform, die sich nach den Bedürfnissen der User richtet

Die PKE Holding AG, die auf Sicherheitstechnik, Kommunikationstechnik, Medientechnik, Verkehrstechnik, Facility Management, Building Systems und Parking Systems spezialisiert ist,  firmierte im Gründungsjahr 1979 unter „Philips Kommunikation und Elektroinstallationen GmbH“. Seit der Umwandlung im September 2000 zur „PKE Electronics AG“ ist das Unternehmen zu 100 Prozent privat geführt und in österreichischer Hand. In den letzten Jahren hat sich die PKE vom mittelständischen Unternehmen zu einem Konzern mit mehr als 1.200 Mitarbeitern und einem jährlichen Umsatzvolumen von 220 Mio. Euro entwickelt. Die Konzernzentrale ist in Wien, Tochterunternehmen und Niederlassungen finden sich in der DACH-Region, in den Wachstumsmärkten von Mittel- und Osteuropa sowie in den Vereinigten Arabischen Emiraten.


„Dank der Unterstützung durch
HATAHET haben wir nun endlich einen personlisierten Zugang zur Informationswelt der PKE.“

Ing. Marcus Serringer
Assistent des Vorstandes bei PKE

 

 

Lesen Sie die ganze Story >> PDF-Download

(mehr …)

mehr lesen
1 2 3 21
Page 1 of 21