close

Februar 2014

AllgemeinHow-To, Tutorial, SzenarioKonfiguration, DeploymentOn-PremisesSharePoint 2013

Lösung: User erscheint nicht in Audience auf

Einer unserer Kunden sagte mit diese Woche dass ein Mitarbeiter das Problem hat dass ihm WebParts nicht angezeigt werden, auf die Audiences gesetzt wurden. In diesem Fall wurde nicht mit zentralen Audiences gearbeitet die über die User Profile Service Application erstellt wurden, sondern es wurde direkt eine Active Directory Gruppe beim WebPart als Audience zugewiesen.

Im ersten Moment natürlich gleich ein klarer Fall dass der User nicht in dieser AD-Gruppe ist, oder? Also nichts wie ab ins Active Directory zu dieser AD-Gruppe….und Überraschung, der User ist zugewiesen. Also doch nicht so klar! (mehr …)

mehr lesen
AllgemeinCloudDevelopment, CodingHow-To, Tutorial, SzenarioHybridOffice 365On-PremisesSharePoint 2013SharePoint OnlineTool, Bot, App, Add-In

SharePoint 2013: Apps, Apps überall!

… und jetzt auch für SharePoint 2013. Ich wurde unlängst von einem Kunden gefragt, warum es nun SharePoint Apps gibt, wo es doch ohnehin schon die server- und clientseitigen Möglichkeiten gibt, SharePoint „anzuprogrammieren“.

Also die Antwort darauf aus Microsoft Sicht ist durch aus nachvollziehbar und auch sinnvoll. Viele Entwickler und Systemadministration werden dem beipflichten, denn die technischen Gründe dafür sind absolut vertretbar. Bevor ich aber die Frage beantworte, blicken wir doch mal kurz in die Vergangenheit.

Mit SharePoint 2010 war es möglich Managed Code für SharePoint Farmen in Form von Full-trust Lösungen oder sogenannte Sandboxed-Solutions, die in einer eingeschränkten Umgebung laufen sollen, zu programmieren. Sandboxed-Solutions waren gedacht als die Lösung für Office 365, d.h. die Lösung die uns Entwicklern es ermöglicht SharePoint Lösungen für Office 365 zu programmieren.

Wer das jemals versucht hat, weiß, dass das eher eine sub-optimale Möglichkeit ist und war. Denn Sandboxed Solutions unterliegen gewaltigen Einschränkungen. Näher möchte ich darauf nicht eingehen. Aus Entwicklersicht kann ich aber behaupten, dass ich sehr glücklich bin, dass es dazu eine Alternative gibt. (mehr …)

mehr lesen
AllgemeinCloudCollaboration, ProduktivitätHybridOffice 365On-PremisesSharePoint 2013SharePoint OnlineVeranstaltung, Event, KonferenzYammer

Ankündigung: Wien, Vortrag am Microsoft Day 2014, Anleitung zur SharePoint (Un-)Zufriedenheit mit HATAHET, 8. April, Wien, Hofburg

Nahed Hatahet (nahed@hatahet.eu) und Hans Berndl (hans.berndl@microsoft.com) beschäftigen sich seit der Geburt der Microsoft SharePoint Technologien damit und haben somit mehr als 13 Jahre praxisorientierte Erfahrung in der Implementierung und vor allem der strategischen Verankerung von Business Collaboration & Communication Lösungen in nationalen und internationalen Unternehmen.

image

Immer wieder werden sie gerufen wenn SharePoint in Unternehmen wieder einmal einfach nicht funktionieren will. Nahed und Hans führen Analyseprojekte durch und beraten IT Manager, Geschäftsführer und Vorstände, wie Microsoft SharePoint einen echten Mehrwert für Unternehmen bringt und was man beachten muss, damit diese Projekte dann auch funktionieren. Nahed und Hans berichten in diesem Vortrag vor allem über die typischen Fehler in SharePoint Projekten und sie werden selbst feststellen, dass das Problem nicht in der Technologie sondern in der strategischen Postionierung sowie der organisatorischen Verankerung der Lösung liegt. Zahlreiche praxisorientierte Lösungsbeispiele und Szenarien werden ihnen helfen die SharePoint Technologien und vor allem deren Business Einsatzszenarien besser zu verstehen und sie lernen auch, in welchen Bereichen SharePoint vielleicht nicht ganz die richtige Lösung wäre. (mehr …)

mehr lesen
AllgemeinCloudCollaboration, ProduktivitätHow-To, Tutorial, SzenarioHybridOffice 365On-PremisesSharePoint 2013SharePoint OnlineVortrag, Training, Screencast

Screencast: Zusammenarbeit mit Externen über SharePoint 2013 sowie Office 365 SharePoint Online

In diesem Screencast zeigen wir, wie einfach es ist mit Externen zusammen zu arbeiten, sofern man SharePoint 2013 und/oder Office 365 SharePoint Online verwendet. Der Screencast geht auf ein konkrete praxisorientirtes Beispiel ein, nämlich wie HATAHET und Microsoft SharePoint Online nutzen, um den Vortrag für den kommenden Microsoft Day 2014 vorzubereiten…

HATAHET Screencast, Zusammenarbeit mit Externen über Office 365 SharePoint Online am Bsp Microsoft Day 2014

Hier noch der Link zum Video:

>> Video: Screencast Zusammenarbeit mit Externen über Office 365 SharePoint Online

Also viel Spass damit,

LG
Nahed Hatahet | nahed@hatahet.eu | powered by www.sharepoint-must-haves.eu

Published: 20.02.2014 10:51

Source: New feed

mehr lesen
AllgemeinApple, iOS, MacOSCloudCollaboration, ProduktivitätHow-To, Tutorial, SzenarioHybridMobilityOffice 365On-PremisesSharePoint 2013SharePoint OnlineTool, Bot, App, Add-In

Praxisbericht: Apple iPad Air mit SharePoint 2013 und Office 365 SharePoint Online nutzen

Allgemeines

Wie ihr ja alle wisst liebe ich meine Apple Devices und natürlich auch die Surface Technologie von Microsoft, wobei, Apple Hardware taugt mir noch ein bisschen mehr und ich denke, dass auch Microsoft immer mehr auf den Geschmack kommt, schließlich wird das Apple iPad sehr gut integriert in die Softwarewelt von Microsoft.

HINWEIS: Wer es nicht weiß, natürlich liebe ich auch Microsoft SharePoint, aber meinen Hund, den mag ich dann doch am aller liebsten *wuff*

Ich verwende in diesem Szenario also mein neues iPad Air in der besten Ausstattung und mit einem Stift, damit ich auch entsprechende Skizzen machen kann. Als Service verwende ich Microsoft Office 365 (E3-Plan).

Microsoft Apps im Apple Store für das iPad

Microsoft hat sich sehr bemüht, Apple Devices in ihre SharePoint 2013 / Office 365 Services-Strategie zu unterstützen und man munkelt, dass noch mehr kommen soll, wir sind gespannt und werden berichten. Im Apple App Store auf dem iPad einfach in die Suche “Microsoft Corporation” eingeben und schon finden sie alle Microsoft Apps (siehe oben!) (mehr …)

mehr lesen
AllgemeinAutomation, Workflow, Self ServiceCloudCollaboration, ProduktivitätHybridMust-HaveOffice 365On-PremisesSharePoint 2013SharePoint 2016SharePoint OnlineTool, Bot, App, Add-In

Ankündigung: HATAHET launcht Webshop für Must-Haves Apps zu Office 365 und SharePoint Online

Neuer Online-Shop für Apps und Lösungen rund um SharePoint und Office 365

Wien (pts017/28.01.2014/12:25) – http://www.sharepoint-must-haves.eu ist die neue Online-Anlaufstelle für SharePoint Lösungen, Apps und Add-Ons. „Bisher haben wir unsere SharePoint Add-Ons schlichtweg auf unserer Website mitverkauft. Schon vor einiger Zeit haben wir uns dazu entschlossen, diesen Geschäftsbereich auszubauen und einen eigenen Geschäftsbereich einzurichten“, betonen die Geschäftsführer Andrea Szivacsek und Nahed Hatahet. „HATAHET positioniert sich schon lange als innovativer SharePoint Partner und geht mit seinem Online Shop einen weiteren Schritt in diese Richtung“, betont Alexandra Moser, Leiterin Microsoft Office Division bei Microsoft Österreich.

Angeboten werden rund 40 Produkte. Die Palette reicht von Webparts und Apps über Business-Anwendungen bis hin zu Self-Service und Automatisierungslösungen sowie intelligente Produkt-Bundles. Ziel ist es laut HATAHET, mit Hilfe der Add-Ons die Funktionalitäten von SharePoint abzurunden und zu erweitern und so die SharePoint Implementierungen der Kunden sowie deren Prozesse noch effizienter und transparenter zu gestalten. Alexandra Moser ergänzt: „Speziell für die vielen KMU in Österreich bieten diese Angebote eine einfache und schnelle Möglichkeit die Produktivität zu steigern.“ (mehr …)

mehr lesen
AllgemeinCloudCollaboration, ProduktivitätHybridMigration, UpgradeOffice 365On-PremisesSharePoint 2013SharePoint 2016SharePoint Online

Das Ende von InfoPath: Was kommt danach, wie geht es weiter?

Microsoft hat vor wenigen Tagen in einem Blog Beitrag angekündigt die Formularmanagement Software InfoPath nicht mehr weiter zu entwickeln. Das betrifft die Client Software als auch die InfoPath Forms Service am SharePoint Server. Forms Services für Office 365 werden vorerst noch weitergeführt. Der Support der aktuellen Client-Versionen und der Forms Services werden bis 2023 aufrecht erhalten.

Wer die “Entwicklung” von InfoPath über die letzten Jahre verfolgt hat, für den wird diese Entscheidung nicht unglaublich überraschend sein. Wurde doch in den letzten Jahren nur sehr wenig neues in Richtung InfoPath präsentiert.

Was kommt danach?
Wie aus dem Blog Beitrag zu entnehmen ist wird bereits an einem Nachfolger gearbeitet, und auf der SharePoint-Konferenz im März soll ein erster Einblick darauf möglich sein. Gegen Ende des Jahres sollen dann Migrationsmöglichkeiten präsentiert werden, die einen Umstieg auf die neue Technologie ermöglichen. (mehr …)

mehr lesen