close

Wir bereits geschrieben arbeiten wir seit einiger Zeit mit Yammer im produktiven Einsatz. Einige Gruppen haben sich schon gebildet, regelmäßig entstehen neue Konversationen – sehr praktisch um am Laufenden zu bleiben!

So wie bei allen Werkzeugen braucht es eine Zeit, bis alle flüssig damit arbeiten können – prinzipiell ist Yammer aber einfach gehalten und einfach zu lernen. Trotzdem zahlt es sich aus – vor allem weil ich das Produkt wirklich kennen lernen will – sich ein bisschen mehr damit zu beschäftigen und vielleicht sogar Zertifizierungen zu überlegen.

image

Es gibt mehrere Abstufungen bzw. Bereiche für die offizielle Zertifikate angeboten werden:

  • Yammer Power User Certification
  • Yammer Administrator Certification
  • Yammer Community Manager Certification
  • Yammer Trainer Certification
  • Yammer Developer Certification

Die Power User Certification habe ich bereits abgeschlossen und arbeite gerade an der Administrator Certification. Diese beiden Zertifikate sind für (Überraschung!) potentielle Power User sehr zu empfehlen, wobei die Administrator Certification schon mehr in die Tiefe geht. Zweiteres würde ich daher ausschließliche für Key User oder tatsächlich Administratoren empfehlen.

Die Community Manager Certification würde ich nur dann als sinnvoll erachten, wenn eine konstante hands-on Möglichkeit innerhalb einer großen (ich würde sagen: >50 aktive User) Community gegeben ist die auch durch die Teilnehmerin betreut wird.

Zuletzt noch die Trainer bzw. Developer Certification die ich beide nicht im Detail kenne, die allerdings selbsterklärend für die jeweiligen Funktionen zugeschnitten sind.

Zur den Zertifizierungen die ich bereits erledigt habe muss ich sagen, dass der Inhalt gut aufbereitet und die Betreuung im begleitenden Yammer Network (inklusive eigener Gruppen für die jeweilige Certification) sehr gut ist. Es gibt immer Ansprechpartner und sowieso die Möglichkeit, das gelernte auszuprobieren. Allerdings: Ohne eigenes Hatahet Yammer Network, wo ich gleich live Dinge umsetzen kann, wäre es nur der halbe Spass 😉

Wir erinnern uns: Microsoft hat Yammer gekauft und arbeitet seitdem daran, das (mittlerweile nicht mehr ganz so) neue Produkt in ihr bestehendes Portfolio zu integrieren.
Eine sehr interessante Neuerung gibt es bei der Integration von Yammer in Office 365 – es gibt seit einigen Wochen eine neu freigeschaltene Funktion: Konversationen zu Dokumenten!
Sehr hilfreich, gut integriert – im nächsten Post dazu die ersten Erfahrungen.

Published: 03.07.2014 11:55

Source: New feed

Leave a Response