close

September 2014

AllgemeinHow-To, Tutorial, SzenarioKonfiguration, DeploymentOn-PremisesSharePoint 2013

Lösing: Videos lassen sich bei manchen Usern in SharePoint 2013 nicht abspielen

Beitragsbild Girl plays astronaut

Letztens meldete sich einer unserer Kunden mit einer Fehlerbeschreibung die wir zu Beginn eigentlich gar nicht glauben konnten. Er sagte dass Videos (.mp4, .wmv) die innerhalb von Seiten eingebettet waren sich nicht abspielen lassen. In der Medienbibliothek sehen sie die User aber und eingebettet sind sie auch korrekt.

Etwas später stellte sich dann noch heraus dass der User, der das Video hochgeladen und eingebettet hat es auch abspielen kann. Alle anderen nicht! Im ersten Moment dachten wir die Rechte passen nicht bzw. es ist die Freigabe in der Medienbibliothek aktiviert. Beides war aber nicht der Fall. Sogar mit einem Site Collection Administrator Account konnte das Video auf der Seite noch in der Bibliothek abgespielt werden!?

Bei genauerem Hinsehen über die Explorer Ansicht viel uns folgendes auf: Das Video wird beim Hochladen nicht direkt in dem Ordner der Medienbibliothek abgelegt in dem man es hochlädt. Sondern es wird ein Ordner (oder viel mehr ein Document Set) angelegt in dem das Video und ein Vorschaubild je wieder in einem eigenen Unterordner gespeichert sind. Und in diesem Fall konnten alle User auf das Vorschaubild zugreifen, aber keiner, außer dem Ersteller, hatte Zugriff auf das Video. Obwohl in dem Bibliothek alles OK aussah weil dort nur die Vorschau des Document Sets angezeigt wird.

mehr lesen
AllgemeinCloudHybridOffice 365On-PremisesSharePoint OnlineVeranstaltung, Event, Konferenz

HATAHET Halloween Special: Microsoft Azure und SharePoint | Süßes oder Saures

Microsoft Azure ist eine offene und flexible Cloud-Plattform für ein modernes Geschäft und bietet umfangreiche Services. Dabei geht es nicht darum bestehende Systeme in die Cloud zu bekommen vielmehr bietet Azure neue Möglichkeiten und ist eine ideale Ergänzung für bestehende SharePoint Umgebungen. So können neue Server, Dienste und Anwendungen rasch bereitgestellt werden sowie in die vorhandene SharePoint Umgebung integriert werden inklusive entsprechendem Identity Management. Erstellen Sie mit Microsoft Azure Anwendungen mithilfe beliebiger Programmiersprachen, Tools oder Frameworks, auch Open Source und integrieren diese in SharePoint.

Dieses Halloween Special geht auf die strategische Positionierung von Azure ein und erklärt anhand von praxisorientierten Szenarien wie Unternehmen von Azure vor allem im SharePoint Umfeld profitieren können. Es wird in gruselig gemütlichem Ambiente gezielt auf Grenzen und Möglichkeiten von Azure in Zusammenspiel mit SharePoint OnPremise/Online eingegangen, Süßes oder Saures!

mehr lesen
AllgemeinDevelopment, CodingHow-To, Tutorial, SzenarioOn-PremisesSharePoint 2013

SharePoint 2013 DEV: AngularJS

AngularJS ist die Werkzeugkiste schlecht hin. Mit dem Open-Source-Framework von Google lassen sich ganz leicht Single Page Applications (SPA) erstellen. AngularJS fügt HTML ein neues Konstrukt hinzu. Die Implementierung der AnuglarJS Library in ein SharePoint 2013 App Projekt ist auch nicht kompliziert, da zunächst die Library selbst von dem AngularJS Server heruntergeladen werden sollte. Anschließend wird im Projekt auf diese JavaScript-Datei verweisen mittels folgendem Tag
<script type=“text/javascript“ src=“Pfad/angular.js“></script>
wobei “Pfad” durch den richtigen Dateipfad zu ersetzten ist. Alternativ kann auch die Url des CDN verwendet werden:
https://ajax.googleapis.com/ajax/libs/angularjs/1.2.25/angular.min.js

Da die Library nun eingebunden und einsatzbereit ist, kann die Zwei-Wege-Datenbindung von AngularJS verwendet werden. Änderungen in der Ansicht (View) wirken sich so automatisch im Datenmodell (Model) aus und werden in den entsprechenden Elementen der Ansicht (View) direkt angezeigt.

Hier ein kleines Beispiel:

mehr lesen
AllgemeinCloudDevelopment, CodingHow-To, Tutorial, SzenarioHybridOffice 365On-PremisesScripting, PowerShellSharePoint 2013SharePoint 2016SharePoint Online

SharePoint 2013 DEV: Javascript – ein Must-Have!

Beitragsbild Web Page Source Codes Macro

Bekannt ist, dass Javascript eine Scriptsprache und keine Programmiersprache ist. Zumindest für Entwickler. Trotzdem stehen genau diese oft vor der Anforderung, dass genausoviel von Solutions in Javascript wie von Solutions in anderen vollständigen Programmiersprachen gefordert wird. Nur wie soll eine prozedurale Scriptsprache dabei mithalten können?

In vielen Punkten gibt es keine Möglichkeit dafür, an anderer Stelle mittlerweile sehr wohl. In letzter Zeit sind sehr viele Libraries entstanden, die mit vielen Schwierigkeiten, die sich in Javascript stellen, leicht umgehen können. Im Falle von Databinding sind Knockout oder AngularJS wahre Problemlöser. Bei 2D-Geometry hilft Svg, bei 3D ThreeJS.

Trotz aller Neuerungen kämpft man aber leider immer noch mit Unterschieden unter den verschiedenen Browsern. Eine einheitliche Standardisierung könnte hier vieles vereinfachen, allerdings ist so etwas noch ferne Zukunftsmusik, falls es überhaupt eintritt. Deshalb ist es unter Umständen vernünftiger auf Technologie zu setzen, die auf Basis von Plugins arbeitet.

In diesem Fall muss sich der Hersteller des Plugins um die Unterschiede in den Browsern kümmern, während sich der Entwickler auf die Umsetzung seiner Solution konzentrieren kann. Eines der bekanntesten Beispiele dafür ist Unity. Diese Engine läuft sowohl in allen größeren Browsern als auch auf Applikationsebene und allen mobilen Devices. Eine durchaus abzuwägende Alternative, besonders weil Unity auch C# unterstützt.

Happy Coding!

Published: 08.09.2014 08:42

Source: New feed

mehr lesen