close
AllgemeinCollaboration, ProduktivitätSharePoint 2013Success Story, Kundenreferenz

Kundenreferenz: Digitalisierung zweier Prozesse unterstützt ISS-Mitarbeiter bei der Konzentration auf deren Kernaufgaben

ISS-Mitarbeiter

Mit über 500.000 Mitarbeitern global ist ISS der viertgrößte private Arbeitgeber der Welt. Das Unternehmen ist als Gesamtanbieter positioniert und  stellt seinen Kunden demnach eine Vielzahl an Facility Services zur Verfügung, die von der Gebäudetechnik und Außenanlagenbetreuung bis hin zu Cleaning Services und Security Services reichen. „Um unsere Serviceleistungen ständig verbessern zu können, sind wir bei den Trends immer vorne mit dabei“, sagt Christoph Feytl, Development Manager bei ISS Austria Holding, und nennt Internet of Things und Sensorik als wesentliche Zukunftstechnologien im Bereich Facility Management.

Lesen Sie hier die gesamte ISS Success-Story: Download als PDF

 

 

 

Unternehmensgröße

• über 500.000 weltweit (in Österreich rund 7.500)

Technologie

• Microsoft SharePoint 2013
• Nintex Workflows
• Nintex Forms
• Nintex Mobile

Herausforderung

Die Prozesse im Rahmen der Qualitätskontrolle vor Ort beim Kunden und der Ausstellung von Gutscheinen waren mit hohem administrativen Aufwand verbunden.

Lösung

Elektronische Kundenbefragung (Qualitätskontrollsystem):
• digitales Formular, mit dem Kunden die Leistung der ISS-Mitarbeiter anhand von fünf Kriterien bewerten können
• wird als App verteilt
• breite Funktionalität wie Begehungsarten
• schnelle Standortauswahl aus einer Datenbank mit 25.000 Leistungsadressen
• Möglichkeit, Formular vor Ort elektronisch zu unterschreiben
Gutschein-Workflow:
• vollkommen digitalisierter Prozess (PC-Basis)
• Freigabeverantwortliche werden automatisch benachrichtigt
• Berücksichtigung von Limits pro Antragsteller und Zeitraum

Vorteile

• intuitives, einfaches Handling
• reduzierte administrative Tätigkeiten
• hohe Mitarbeiterakzeptanz und -zufriedenheit
• geringere Fehlerquote
• höhere Transparenz
• Lösungen kommunizieren direkt mit SharePoint, dem zentralen Informationstool bei ISS

Zitat von ISS:

„Wir haben von HATAHET ein sehr hohes Qualitätslevel erhalten. Sofort haben wir gemerkt, dass ein sehr großer Erfahrungsschatz dahinter steht, den das Team rund um Projektleiter Benjamin Bartsch-Herzog proaktiv eingebracht hat. Die schnelle und reibungslose Umsetzung beider Projekte hat uns in unserer Entscheidung bestärkt, dass wir diese Qualität bei einem anderen Anbieter nicht bekommen hätten. Das Team bewies zudem hohe soziale Kompetenz und Leidenschaft.“

Christoph Feytl, Development Manager bei ISS Austria Holding

Mehr Details finden sie in diesem PDF-Dokument

Sabine Steiner

The author Sabine Steiner

Sabine ist im Bereich Marketing Assistenz und Auftragsabwicklung in einem Wiener IT-Beratungsunternehmen tätig und arbeitet als SharePoint Anwenderin täglich mit Office 365 und SharePoint Lösungen.

Leave a Response