close

November 2018

AllgemeinCloudCollaboration, ProduktivitätHow-To, Tutorial, SzenarioHybridOffice 365On-PremisesSharePoint 2019SharePoint Online

Kurzvorstellung: SharePoint Modern Pages und Standard SPFx WebParts

Das „neue“ Modern UI (=User Interface) in Office 365 SharePoint Online und SharePoint 2019 bietet natürlich viele Neuerungen und Möglichkeiten. Es ist tatsächlich „moderner“ und entspricht einem UI, wie man es aus anderen Systemen sowieso schon lange kennt – nun endlich eben auch für SharePoint 2019 Server *hurra*

Unter anderem kann man mit Hilfe von SharePoint Frameworks (SPFx) WebParts schöne Seiten schnell und rasch erstellen. Dieser Artikel stellt die „neuen“ Modern Pages vor und wie man mit den Standard SPFx WebParts arbeitet. (mehr …)

mehr lesen
Analytics, Auswertung, Statistik

SSAS Data Mining – Clustering

In diesem Blog-Eintrag wird mit Hilfe von SQL Server Analysis Services (SSAS) eine Clustering Aufgabe vorgestellt. Der Fokus wird hier auf das Erstellen eines Modells auf Basis von Beispieldaten sowie die Evaluierung der Tool Funktionalität und Vorgehensweise gesetzt. Auf die detaillierte Interpretation der Daten und Ergebnisse wird verzichtet, da diese den Umfang sprengen würde.

Die Aufgabe besteht darin Muster im Stromverbrauch eines Haushalts zu erkennen. Für dieses Szenario erstellen wir Cluster anhand von Messwerten. Bei SSAS Data Mining stehen dazu zwei, von Microsoft optimierte, Algorithmen zur Verfügung.

  • k-Means
  • EM-Clustering

(mehr …)

mehr lesen
AllgemeinCollaboration, ProduktivitätMust-HaveSharePoint 2016Success Story, Kundenreferenz

Kundenreferenz: PKE Holding AG – HATAHET begleitet die PKE Holding AG bei der raschen Internationalisierung mit einer konzernweiten Informationsplattform, die sich nach den Bedürfnissen der User richtet

Die PKE Holding AG, die auf Sicherheitstechnik, Kommunikationstechnik, Medientechnik, Verkehrstechnik, Facility Management, Building Systems und Parking Systems spezialisiert ist,  firmierte im Gründungsjahr 1979 unter „Philips Kommunikation und Elektroinstallationen GmbH“. Seit der Umwandlung im September 2000 zur „PKE Electronics AG“ ist das Unternehmen zu 100 Prozent privat geführt und in österreichischer Hand. In den letzten Jahren hat sich die PKE vom mittelständischen Unternehmen zu einem Konzern mit mehr als 1.200 Mitarbeitern und einem jährlichen Umsatzvolumen von 220 Mio. Euro entwickelt. Die Konzernzentrale ist in Wien, Tochterunternehmen und Niederlassungen finden sich in der DACH-Region, in den Wachstumsmärkten von Mittel- und Osteuropa sowie in den Vereinigten Arabischen Emiraten.


„Dank der Unterstützung durch
HATAHET haben wir nun endlich einen personlisierten Zugang zur Informationswelt der PKE.“

Ing. Marcus Serringer
Assistent des Vorstandes bei PKE

 

 

Lesen Sie die ganze Story >> PDF-Download

(mehr …)

mehr lesen