close
Gruppe von Menschen hält Wolke - Cloud Computing -Technologie - Zusammenarbeit - Brainstorming
Gruppe von Menschen hält Wolke - Cloud Computing -Technologie - Zusammenarbeit - Brainstorming

Für einen unserer Kunden haben wir eine Startseite auf Basis der Modern Pages umgesetzt. Auf dieser Startseite wird ein „Modern News WebPart“ zu Anzeigen von Neuigkeiten verwendet. Die Anzeige auf der Startseite hat in den letzten Wochen auch super funktioniert. Die News werden direkt im Root Web in den Websiteseiten verwaltet.

Plötzlich wurde von einigen Benutzern, die eigentlich nur Leserechte für die News besitzen, gemeldet, dass sie die Möglichkeit hatten eine neue News zu erstellen. Wer hatte hier also mit den Berechtigungen herumgespielt und diese Benutzer zu Redakteuren „hochgestuft“?

Nach einer Kontrolle der Berechtigungen der Websiteseiten war jedoch klar, dass die Rechte dort passten. Warum also dann der „Neu“ Button bei dem News WebPart?

Ich habe mir daraufhin einen User angelegt, ihm nur Leserechte auf den Websiteseiten erteilt, und selbst versucht eine News anzulegen. Das spannende dabei war, dass ich zwar auf „Neu“ klicken konnte und auch eine Seite angezeigt bekam, aber sobald ich versuchte der Seite einen Titel zu geben erschien folgende Fehlermeldung.

Zu dem Zeitpunkt hatte SharePoint also gecheckt, dass ich eigentlich gar keine Rechte zur Seitenanlage habe. Ein wenig spät meiner Meinung nach!

Nach weiterer Recherche hat sich dann ergeben, dass die Gruppe der Leser im Root Web „Bearbeiten“ Rechte auf Web Ebene erhalten hatten. Sobald dieses Recht wieder entfernt war, wurde der „Neu“ Button auch nicht mehr angezeigt.

Warum sich der News WebPart an den Rechten auf Web Ebene orientiert und nicht an der Bibliothek aus der er die News anzeigt, versteht vermutlich auch nur Microsoft. Hoffe dieser Bug wird bald mal behoben und ich konnte euch weiterhelfen wenn ihr ein ähnliches Problem habt 🙂 .

LG
Markus

Markus Reisinger

The author Markus Reisinger

Markus Reisinger ist leitender SharePoint Senior Berater und kann auf mehr als 14 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Software-Entwicklung, Webdesign und technisches IT-Consulting sowie Architekturberatung zurückblicken. Seit 2007 berät, implementiert und entwickelt er SharePoint-Lösungen. In seiner Funktion als leitender Berater ist Markus hauptverantwortlich für SharePoint-Kundenprojekte aus allen Segmenten in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Mit seinem Team berät und entwickelt er heute SharePoint 2016 On-Premises Lösungen sowie hybride SharePoint Cloud-Applikationen und -Architekturen mit Office 365 SharePoint Online und Microsoft Azure IaaS/PasS.

Leave a Response