close

Success Story, Kundenreferenz

AllgemeinMust-HaveSharePoint 2016Success Story, Kundenreferenz

Kundenreferenz: GREINER HOLDING – HATAHET schafft mit „Connect.Greiner“ maßgeschneiderte sparten- und standortübergreifende Informationsplattform

Was mit einer kleinen Gemischtwarenhandlung im deutschen Nürtigen begann, hat sich über die Jahrzehnte zu einem globalen Unternehmen mit 139 Standorten in 33 Ländern entwickelt. Heute begleiten Greiner Produkte den Alltag der Menschen auf der ganzen Welt, ob in Form der Schaumstoffmatratze im Bett, des Joghurtbechers am Frühstückstisch oder des bequemen Sitzes in Zug, Straßenbahn, Auto oder Flugzeug. Die unterschiedlichen Produktgruppen sind in vier operative Sparten organisiert: Greiner Packaging International, Greiner Bio-One International, Greiner Foam International sowie Greiner Extrusion Group.

„HATAHET konnte überzeugen, indem das Team professionell die gewünschten Anforderungen von unserer Seite umgesetzt hat.“

Christian Böhm
Teamleiter Inhouse Consulting bei Greiner

 

 

 

Lesen Sie die ganze Story >> PDF-Download

 

(mehr …)

mehr lesen
Must-HaveSuccess Story, Kundenreferenz

Kundenreferenz: PORR – HATAHET begleitet das internationale Bauunternehmen PORR auf dem Weg in die digitale Zukunft mit zwei innovativen SharePoint- Projekten

Als großes internationales Bauunternehmen kann die PORR AG mit mehr als 145 Jahre Erfahrung in Planung, Entwicklung und Ausführung punkten. Seit der Gründung ist sie ein wichtiger Akteur bei der Errichtung vieler bedeutender Bauwerke und Projekte im In- und Ausland, etwa der Glockner-Hochalpenstraße, des Pumpspeicherkraftwerks Kaprun und eines Großteils der Tunnelprojekte der zweiten Republik. Ganz im Sinne der Unternehmenstradition ist PORR bestrebt, immer wieder Neues zu wagen, laufend Know-how auszubauen und dieses in künftigen Projekten und Visionen einzubringen. Heute verfügt der Bauspezialist über den breiten Erfahrungsschatz eines Full-Service-Providers und hohe Kompetenzen in allen Sparten der Bauwirtschaft: vom Hoch- und Tiefbau, über den Energiebau, Verkehrswege- und Tunnelbau bis zur Umwelttechnik und der Projektentwicklung.

„Die User waren von Anfang an von der Bedienbarkeit und Geschwindigkeit des Telefonbuchs begeistert.“

Ing. Gerhard Lang, MSc
Teamleiter SharePoint bei PORR

 

 

 

Lesen Sie die ganze Story >> PDF-Download

(mehr …)

mehr lesen
AllgemeinCloudCollaboration, ProduktivitätHybridInterviewOn-PremisesSharePoint 2016Success Story, Kundenreferenz

Über die Einführung einer globalen Informationsstruktur mit SharePoint bei der Greiner Gruppe

Wer wie die Greiner Gruppe zugleich in der Verpackungs-, Möbel-, Automobilindustrie, im Bereich Medizintechnik und Life Science sowie in der Profilextrusion tätig ist, braucht eine clevere IT-Strategie, um den Spagat zwischen Autonomie und Zentralisierung zu schaffen. Markus Wagner, Head of Blue-IT, sorgt dafür.

Die Greiner Gruppe ist ein klassischer »Hidden Champion«: Ein Unternehmen, das global sehr erfolgreich agiert, aber in der Heimat der breiten Öffentlichkeit weitgehend unbekannt ist. Denn was im Jahr 1868 (Österreich: 1899) mit einem kleinen Greißler in Nürtingen (Deutschland) begann, hat sich über die Jahrzehnte zu einem Unternehmen mit 134 Standorten in 30 Ländern entwickelt. Heute begleiten Greiner-Produkte den Alltag der Menschen auf der ganzen Welt, ob in Form der Schaumstoffmatratze im Bett, dem Joghurtbecher am Frühstückstisch oder dem bequemen Sitz in Zug, Straßenbahn, Auto oder Flugzeug. Auch das Blutentnahmeröhrchen beim Arzt oder die Trinkflasche beim Joggen kommen aus der Greiner Gruppe, die bis heute ein Familienunternehmen geblieben ist. Die unterschiedlichen Produktgruppen sind in vier operative Sparten organisiert: Greiner Packaging International, Greiner Bio-One International, Greiner Foam International sowie Greiner Extrusion Group. »Bis 2013 waren die Sparten im IT-Umfeld völlig autark unterwegs«, sagt Markus Wagner, Leiter der Holding-IT, bei Greiner »Blue-IT« genannt, im Gespräch mit der COMPUTERWELT. »Mit dem Onboarden des heutigen CFO, Hannes Moser, hat sich das grundlegend geändert.«  Eines der Ziele des Finanzvorstandes war, eine spartenübergreifende IT-Strategie zu entwickeln.

(mehr …)

mehr lesen
AllgemeinCollaboration, ProduktivitätSharePoint 2013Success Story, KundenreferenzYammer

Kundenreferenz: Kwizda – Die Integration von Yammer in SharePoint steigert die Effizienz der Zusammenarbeit

Von der Familienapotheke zum Pharma- und Chemie-Konzern: Das 1853 gegründete Wiener Unternehmen Kwizda zählt zu den führenden Unternehmen in Österreich und einigen Nachbarländern im Bereich Life Science in Industrie und Handel. Aus der k. u. k. Hofapotheke entwickelte sich über die Erzeugung von veterinärmedizinischen Präparaten eine Unternehmensgruppe, die heute die Divisionen Pharmaproduktion, -distribution und -handel, Agro (Pflanzenschutz), Kosmetik sowie Abdichtungssysteme umfasst und mit Apotronik ein eigenes Management- und Informationssystem für österreichische Apotheken etabliert hat. Die Kwizda Gruppe mit rund 1.200 Mitarbeitern hat Niederlassungen in 10 Ländern, hält rund 240 aktive Arzneimittelzulassungen und versorgt österreichweit über 1.300 Apotheken mit Medikamenten. Die Konzernzentrale ist in Wien angesiedelt, weitere größere internationale Standorte befinden sich in Frankreich, Ungarn, Rumänien und Tschechien. Auch heute noch wird Kwizda als Familienunternehmen geführt.

image
 „HATAHET geht Themen strukturiert an und verfolgt einen starken Projektansatz, was unserer Philosophie entspricht.“
 Ing. Roland Zieger, IT Projektmanager bei Kwizda

 

 

Lesen Sie die ganze Story >> PDF-Download

 

(mehr …)

mehr lesen
AllgemeinOn-PremisesSharePoint 2016Success Story, Kundenreferenz

Kundenreferenz: F/List – High End Intranet für einen Luxus-Innenausstatter

F/LIST ist ein weltweit agierender Anbieter exklusiver Innenausstattung für Business und Privat-Jets, Mega-Yachten und luxuriöse Wohnräume. Von der Planung bis zum Einbau des fertigen High-End-Interieurs – in dem niederösterreichischen Familienunternehmen stehen seit Jahrzehnten Leidenschaft und Zuverlässigkeit an erster Stelle.

Lesen Sie hier die gesamte Success-Story: Download als PDF

(mehr …)

mehr lesen
AllgemeinCollaboration, ProduktivitätSharePoint 2013Success Story, Kundenreferenz

Kundenreferenz: Digitalisierung zweier Prozesse unterstützt ISS-Mitarbeiter bei der Konzentration auf deren Kernaufgaben

Mit über 500.000 Mitarbeitern global ist ISS der viertgrößte private Arbeitgeber der Welt. Das Unternehmen ist als Gesamtanbieter positioniert und  stellt seinen Kunden demnach eine Vielzahl an Facility Services zur Verfügung, die von der Gebäudetechnik und Außenanlagenbetreuung bis hin zu Cleaning Services und Security Services reichen. „Um unsere Serviceleistungen ständig verbessern zu können, sind wir bei den Trends immer vorne mit dabei“, sagt Christoph Feytl, Development Manager bei ISS Austria Holding, und nennt Internet of Things und Sensorik als wesentliche Zukunftstechnologien im Bereich Facility Management. (mehr …)

mehr lesen
AllgemeinCollaboration, ProduktivitätHybridOn-PremisesSharePoint 2013Success Story, Kundenreferenz

Kundenreferenz: Wienerberger iComm – Umfassender Intranet-Relaunch definiert Kommunikationskultur der gesamten Wienerberger Gruppe neu

Um das Unternehmen nachhaltig weiterzuentwickeln, hat Wienerberger u.a. das Ziel formuliert, die interne Kommunikation und Zusammenarbeit auf neue Beine zu stellen. Als zentrales Medium der vom Vorstand formulierten Vision sollte das Intranet namens iComm dienen, das diesen Zweck in der Vergangenheit nur eingeschränkt erfüllen konnte. So wurde der Produktivitäts-Experte HATAHET productivity solutions GmbH beauftragt, iComm einem grundlegenden Relaunch zu unterziehen. Die auf Microsoft SharePoint basierende Plattform bietet heute neben klassischen Informationselementen, die je nach Anforderung lokalisiert werden können, auch dynamische Social Media-Komponente wie Communities, die mit einem hohen Self Service-Anteil und ebensolcher Usability punkten.

Lesen Sie hier die gesamte Wienerberger Success-Story: Download als PDF

 

Unternehmensgröße

  • rund 16.000 Mitarbeiter (Stand 2015)
  • 203 Produktionsstandorte in 30 Ländern

(mehr …)

mehr lesen
AllgemeinAutomation, Workflow, Self ServiceCollaboration, ProduktivitätMigration, UpgradeOn-PremisesSharePoint 2016Success Story, Kundenreferenz

Kundenreferenz: Prozessautomatisierung beim Umweltbundesamt mach produktiver

Prozessautomatisierung mit HATAHET und SharePoint spart dem Umweltbundesamt einen Personentag pro Projekt!

Das Umweltbundesamt ist  Österreichs größte ExpertInnen-Einrichtung für Umwelt und bietet umfassende Beratung zu allen Umweltthemen. Ziel ist es, nachhaltige Lösungen aufzuzeigen, welche für den Kunden zudem ökonomische Vorteile schaffen.

Im Zuge der geplanten Migration von SharePoint 2010 auf SharePoint 2013 sollten gleich einige weitere Schritte gesetzt werden. So sollte der Zugriff und die Integration von externen Partnern umgesetzt und daher auch eine Umstellungsmöglichkeit der Sprache auf Englisch eingeführt werden. Da die Self-Service Provisionierung der Projekte für das Umweltbundesamt nicht nur absolut relevant, sondern auch durch die hohe Projektanzahl mit einem großen Einsparungspotential verknüpft ist, sollte zudem die Provisionierungslogik entsprechend erweitert und ausgebaut werden.

„Wir sparen pro Projekt einen Personentag an
Einrichtungs- und Erklärungszeit. Das bedeutet
mehr Zeit für andere Aufgaben.“
Jörg Voss, IT Softwareentwicklung, Umweltbundesamt

Lesen Sie die ganze Story >> PDF-Download

(mehr …)

mehr lesen
AllgemeinAutomation, Workflow, Self ServiceCollaboration, ProduktivitätFormularmanagementOn-PremisesSharePoint 2013Success Story, Kundenreferenz

Kundenreferenz: Erfolgreiche SharePoint 2013 Implementierung bei HSG-Zander, kürzere Wege, reale Einsparungen –

Die HSG Zander GmbH hat ihren Sitz in Wien und gehört mehrheitlich zur Bilfinger HSG Facility Management GmbH in Deutschland. Das Unternehmen ist einer der führenden Komplettanbieter von Facility Management in Österreich und betreut Kunden während der Planung und Errichtung von Immobilien ebenso wie in der Nutzungsphase.

Gesucht wurde eine passende Lösung, um den Mitarbeitern die produktive Zusammenarbeit zu erleichtern. Es sollten nicht nur klassische Intranet-Funktionalitäten wie beispielsweise ein Newsbereich, sondern auch Abteilungs- und Teamsites und Austauschmöglichkeiten für Dokumente geschaffen werden.

Des Weiteren wollte man die Workflows in die neue Lösung integrieren. Bald war klar, dass die HATAHET productivity solutions als erfahrener Partner mit der Unterstützung der hauseigenen IT Abteilung beauftragt werden sollte.
Nach einigen Trainings durch HATAHET, in denen nicht nur der SharePoint allgemein sondern besonders die Workflow Engine thematisiert wurde, setzte das IT-Team von HSG Zander das neue Intranet zum größten Teil selbst um. Kleinere Probleme wurden in Review-Terminen besprochen und beseitigt.

Im Vergleich zur früheren Zusammenarbeit über Fileshares sind die Vorteile der neuen Lösung mannigfaltig: Versionierung, umfangreiche Suchmöglichkeiten durch die Indizierung der Dokumente und Co-Authoring ermöglichen den Mitarbeitern, einfach und effizient zu collaborieren.

Doch besonders das Thema Workflow hat für HSG Zander die Erwartungen voll erfüllt: IT-Leiter Daniel Binder: „Die Übernahme der Workflows mittels SharePoint bringt unserem Unternehmen reale Einsparungen auf vielen Ebenen. Einerseits sind wir unserem Ziel des papierlosen Büros näher gekommen, andererseits sind die kürzeren Wege nicht nur für die Außendienstmitarbeiter eine echte Zeitersparnis.“

Lesen Sie die ganze Story >> PDF-Download


Hier noch die Key-Facts…

Herausforderung

  • Dokumente wurden verschickt oder auf gemeinsamen Laufwerken geteilt
  • Keine gleichzeitige Bearbeitung oder inhaltliche Suche möglich
  • Workflows über Papierformulare

Lösung

  • Unternehmensweite Informationsplattform für alle
  • Newsbereich, Team- und Abteilungsbereiche
  • Dokumentenversionierung, -indizierung und Co-Authoring

Vorteile

  • Papierloser Workflow
  • Bessere Zusammenarbeit – besonders auch für Außendienstmitarbeiter
  • Kürzere Wege
Published: 17.03.2016 09:39

Source: New feed

mehr lesen
AllgemeinCollaboration, ProduktivitätOn-PremisesSharePoint 2013Success Story, Kundenreferenz

Kundenreferenz: AKtiv, das Social Intranet der AK OÖ als Drehscheibe der Kooperation

Die AK OÖ ist für viele der rund 630.000 Mitglieder die erste Anlaufstelle bei Fragen unterschiedlichster Art, etwa in arbeits- und sozialrechtlichen Belangen. Um die Mitglieder bei ihren oftmals dringenden Problemen kompetent zu unterstützen, ist eine effiziente Organisation notwendig. Das bisherige Intranet der AK OÖ war das Ergebnis eines sehr statischen CMS, Adaptierungen waren schwierig, eine Plattform für die allgemeine Organisationskommunikation fehlte. Gemeinsam mit dem Partner HATAHET productivity solutions GmbH wurde auf Basis Microsoft SharePoint 2013 und unter Einsatz der passenden HATAHET Must-Haves eine optimale Lösung gefunden, um die interne Kommunikation einheitlich, zeitnah und effizient abzuwickeln.

profilbild_Resch

„Neue Inhalte entstehen nur dann, wenn der Nutzen klar ist.
Das spiegelt auch der Name unseres Intranets sehr gut wider: AKtiv“

Mag. Dr. Harald Resch, AK OÖ

Lesen Sie die ganze Story >> PDF-Download

(mehr …)

mehr lesen
1 2
Page 1 of 2