close

Development, Coding

AllgemeinAzureCloudDevelopment, CodingOffice 365SharePoint Online

Microsoft Planner – Plan-übergreifende Aufgaben auf einem Blick

Wir verwenden Planner exzessiv, um unsere Aufgaben für die diversen Kundenprojekte zu planen. Soweit so gut. Das Problem ist aber, dass man im Moment keine Chance hat, über alle Pläne übergreifend die Tasks auf einen Blick zu bekommen und auch zu bearbeiten. Zwar kann ich die Tasks, die mir zugeordnet sind komfortable über die Planner Website bearbeiten, aber jene die ich erstellt habe und anderen Kollegen zugewiesen habe, sehe ich leider nicht mehr.

Kennen Sie das? 😉

Ist das wirklich so, oder können wir uns da vielleicht mit ein paar Eingriffen helfen?

(mehr …)

mehr lesen
AllgemeinCloudCollaboration, ProduktivitätDevelopment, CodingHow-To, Tutorial, SzenarioHybridOffice 365On-PremisesSharePoint 2019SharePoint Online

Formatieren von Ansichten in modernen SharePoint-Listen und -Bibliotheken

Ein guter Grund die modernen Möglichkeiten von Office 365 SharePoint Online und SharePoint 2019 Server zu nutzen, sind u.a. die neuen Formatierungsoptionen für SharePoint-Listen und -Bibliotheken. So lassen sich die verschiedenen Ansichten nun sehr einfach über JSON formatieren – auch wenn man über JSON nicht viel wissen muss, kann man damit sehr viel erreichen. Also wer wenig über JSON weiß, kann trotzdem beruhigt weiter lesen.

(mehr …)

mehr lesen
AzureCloudDevelopment, CodingHow-To, Tutorial, SzenarioHybridSharePoint Online

SharePoint Basics: Provider-hosted AddIns und MS Graph

SharePoint AddIns starteten vor einigen Jahren mit drei Varianten: SharePoint AddIns, Autohosted AddIns und Provider-hosted AddIns. Im Laufe der Zeit bewährte sich allerdings nur das Provider-hosted AddIns. Trotzdem Provider-hosted AddIns schon zu älteren Generation im Bereich SharePoint Online zählen, können viele Anwendungsfälle immer noch durch diese bereits solide verwendbaren AddIns abgedeckt werden. Erwähnenswert ist auch, dass sie mittlerweile komfortabel mit MS Graph benutzt werden können.

(mehr …)

mehr lesen
CloudDevelopment, CodingOn-PremisesSharePoint 2013SharePoint 2016SharePoint OnlineTechnologie

Sharepoint Online Experience: Gegenüberstellung

SharePoint Online rühmt sich, eine tolle Lösung für viele Probleme zu sein. Angefangen von einer fix fertigen Infrastruktur, Entlastung durch Übernahme administrativer Tätigkeiten, laufende Updates und Support, agiles Vorgehen bei der Entwicklung, fließender Übergang von OnPrem zu Online, eine mächtige Community, OpenSource Solutions und schließlich eine tolle neue Oberfläche, Modern UI.

Wie aber sieht es damit im Detail aus?

(mehr …)

mehr lesen
AllgemeinCloudDevelopment, CodingSharePoint Online

SharePoint Online Experience: Development

SharePoint Online rühmt sich, eine tolle Lösung für viele Probleme zu haben. Angefangen von einer fix fertigen Infrastruktur, Entlastung durch Übernahme administrativer Tätigkeiten, laufende Updates und Support, agiles Vorgehen bei der Entwicklung, fließender Übergang von OnPrem zu Online, eine mächtige Community, OpenSource Solutions und schließlich eine tolle neue Oberfläche, Modern UI.

Wie aber sieht es damit im Detail aus?

(mehr …)

mehr lesen
AllgemeinDevelopment, CodingHow-To, Tutorial, SzenarioOn-PremisesSharePoint 2013SharePoint 2016

SharePoint Basics: Publishing Pages

Site Pages in SharePoint programmatisch zu verändern wäre einfach und böte viele Möglichkeiten, wären da nicht die Publishing Pages. Sie verhindern oft konsistente Änderungen über alle Pages, da sie im Hintergrund anders verwaltet werden.

Besonders bei dynamischen Änderungen (zB über ein Http-Module) ist Vorsicht geboten. Beim Aufruf einer normalen Page sind viele Möglichkeiten offen, die bei Publishing Pages ausgeschlossen wurden. Die Unterschiede resultieren daraus, dass bei Publishing Pages im Hintergrund „TemplateRedirectionPages“ verwendet werden, die die Erstellung der eigentlichen Page kapseln.

(mehr …)

mehr lesen
AllgemeinAzureCloudDevelopment, CodingHow-To, Tutorial, SzenarioHybridKünstliche IntelligenzTool, Bot, App, Add-In

Bot Framework Emulator – ein muss für jeden Bot Entwickler

Wir wollen hiermit den Bot Framework Channel Emulator (Kurz: Bot Emulator) vorstellen. Wie der Name schon sagt kann man damit das Verhalten seines Bots “nachspielen” um zum Beispiel Probleme zu lösen indem man die Kommunikation zwischen seinem Bot (FrontEnd) und dem Bot Diensten (Endpunkt) einsehen kann. Ideal auch um einfach die Funktionalität seines Bots zu testen. Somit also ein unverzichtbares Tool für jeden Bot Entwickler.

Schritt 1 – Es war einmal ein Bot…

Zuerst braucht man einmal einen Bot logischerweise. Diesen kann man sich ganz einfach mit den Azure Bot Services generieren und je nach Bedarf den Bot um eine entsprechende Bot Intelligenz mittels Coding erweitern.

(mehr …)

mehr lesen
Development, CodingHow-To, Tutorial, SzenarioOn-PremisesSharePoint 2013SharePoint 2016

SharePoint Basics: Erhöhte Rechte

Rechte sind im SharePoint einer der wichtigsten Bereiche. Deshalb folgt hier ein How-To, wie die erhöhte Rechte im SharePoint für Zugriffe richtig verwendet werden. Die Standardmethode, um Funktionen oder Codeabschnitte mit erhöhten Rechten auszuführen, ist die Funktion „SPSecurity.RunWithElevatedPrivileges“. Sie änderte die Rechte des aktuellen Users zum Application Pool Account.

Es wird bei dieser Funktion auch kein wirklich neuer Thread im Hintergrund angelegt, sondern nur eine Personifikation mit der Identity des Application Pool Accounts durchgeführt. Diese wird beim Verlassen zurückgesetzt.

01. SPSecurity.RunWithElevatedPrivileges(delegate()
02.{
03.   using (SPSite site = new SPSite(siteID))
04.   {
(mehr …)

mehr lesen
AllgemeinAzureCloudCollaboration, ProduktivitätDevelopment, CodingHow-To, Tutorial, SzenarioHybridKonfiguration, DeploymentOffice 365Teams, Groups

Vorstellung: Eigenen Bot mit Microsoft Azure Bot Service erstellen

Ein Bot unterstützt Benutzer einfach in einer Konversation oder einem Gespräch auf natürliche Art und Weise und liefert Informationen und/oder erledigt Aufgaben im Hintergrund. Wer hat nicht schon mit den kleinen intelligenten Helfern zu tun gehabt? (Ro)Bots sind in aller Munde und Microsoft bietet mit dem neuen Azure Bot Service (Preview) und dem Microsoft Bot Framework (Preview) die Möglichkeit eigene Bots zu entwickeln. So können Bots dann von verschiedenen Kanälen (z.B. in Teams, Skype, Slack, Facebook, uvm.) genutzt werden. Kurz: Azure bietet also eine Basis um Bot Dienste ohne eigene Server (=serverless) zu betreiben, die von Office 365 Diensten und anderen Lösungen verwendet werden können.

HINWEIS: Anpassungen und Erweiterungen des Azure Bot Service um eigene Bot Intelligenz erfolgt über den “Bot Builder” im Azure Bot Service und mit dem Microsoft Bot Framework (Preview). Der “Bot Builder” ermöglich das Codieren mittels C# oder NodeJS und bietet noch weitere Möglichkeiten der Konfiguration und Veröffentlichen des Bots im Bot Directory, uvm.

Schauen wir uns also mal an, wie man so ein eigenes Bot Service in Azure erstellen kann… (mehr …)

mehr lesen
AllgemeinCloudCollaboration, ProduktivitätDevelopment, CodingHybridOffice 365On-PremisesSharePoint 2016SharePoint OnlineVeranstaltung, Event, Konferenz

SharePoint.AT Blogger auf der #ESPC16 in Wien

Alle Beiträge die wir über die European SharePoint Conference 2016 in Wien geschrieben haben. Dieser Artikel wird laufend aktualisiert.

Welcome Europe to Vienna: SharePoint #ESPC16 aus dem schönen Wien (Nahed)
Tag 1-3

Tag 2-3

Tag 3-3

mehr lesen
1 2 3
Page 1 of 3