close

Enterprise Search

AllgemeinCloudCollaboration, ProduktivitätEnterprise SearchHow-To, Tutorial, SzenarioSharePoint Online

Flexible Einsatzmöglichkeiten des Highlighted Content Web Parts

beitragsbild-erste-flugversuche-hilfe-training-unterstuetzung-anleitung

Im Rahmen unseres letzten HATAHET Events im Mai durfte ich die „Modern Publishing Pages“ in Office 365 vorstellen. Diese ermöglichen es sehr rasch Webseiten auf Basis eines vordefinierten Layouts und einer Reihe von, zur Verfügung gestellten Web Parts zu erstellen. Das Ganze funktioniert viel rascher und intuitiv als die herkömmlichen Publishing Pages und der Redakteur wird nicht mit einer Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten bei den Web Parts konfrontiert.

Einer der neuen Web Parts ist, obwohl einfach zu bedienen, jedoch sehr vielseitig konfigurier- und auch einsetzbar. Nämlich der so genannte „Highlighted Content“ Web Part. Dieser ermöglicht es vorhanden SharePoint Inhalte basierend auf Inhaltstyp, Filterung oder einem Suchstring dynamisch anzuzeigen. Sie können auch den Bereich der anzuzeigenden Inhalte auf eine Site oder der aktuellen Site Collection in der sich die Page befindet einschränken. Aber auch die Anzeige von Inhalten aller, dem Benutzer einsehbaren Sites in SharePoint Online ist möglich.

Standardmäßig zeigt dieser Web Part die zuletzt geänderten Dokumente an. Wie oben schon erwähnt kann man diese Anzeige weiter einschränken oder verändern. Einerseits können die gewünschten Inhaltstypen ausgewählt werden (Seiten, Dokumente, Bilder, Ereignisse, usw.), andererseits kann man bei den Dokumenten auch noch nach dem gewünschten Typ (Word, Excel, Power Point, usw.) filtern. Damit lässt sich schon recht gut konfigurieren welche Inhalte ausgegeben werden sollen.

Wie die Ausgabe selbst zu erfolgen hat kann man dann auch noch festlegen. Aktuell gibt es drei Möglichkeiten. Eine Kartenansicht (mein Favorit 😉 ), eine Darstellung ähnlich einer SharePoint Liste und die Ausgabe in einem Karussell. Die letzte Variante ist meiner Meinung nach nur sehr begrenzt einsetzbar. Neben der Ausgabeart ist natürlich auch einstellbar wie viele Elemente dargestellt und wie sie sortiert werden sollen.

clip_image001

Darstellung in Kartenform:

Wer mit diesen Einstellungen nicht das Auslangen findet kann dann auch noch weitere Filterkriterien festlegen. Diese Filter funktionieren auf Basis der SharePoint Suche und sind damit sehr „mächtig“ und vielseitig einsetzbar.

Zu den Standardfiltern gehören:

  • Titel enthält folgende Wörter (auch mehrere Wörter und Wildcard * verwendbar)
  • Inhalt enthält folgende Wörter (auch mehrere Wörter und Wildcard * verwendbar)
  • Zuletzt hinzugefügt (mit wählbarem Zeitbereich wie Gestern, letzte Woche, usw.)
  • Zuletzt geändert (mit wählbarem Zeitbereich wie Gestern, letzte Woche, usw.)
  • Erstellt von (Einschränkung erfolgt mittels Textfeld und nicht über People Picker)
  • Geändert von (Einschränkung erfolgt mittels Textfeld und nicht über People Picker)
  • Verwaltete Eigenschaft

Der letzte aufgelistete Filter „Verwaltete Eigenschaft“ (Managed Properties) ermöglicht es aus allen Eigenschaftsfeldern innerhalb der Site Collection zu wählen. Damit hat man dann weitreichende Möglichkeiten seine Filter zusammen zu bauen da hier nicht nur mit statischen Werten gearbeitet werden kann.

Sondern es können auch dynamische Abfragen auf den aktuell angemeldeten Benutzer realisiert werden, indem man sich seiner User Profile Properties bedient und mit deren Hilfe die Daten filtert. Hier im folgenden Beispiel anhand eines Filters auf alle Elemente realisiert die der Benutzer modifiziert hat indem die beiden Profile Properties {User.LastName} und {User.FirstName} verwendet werden um den Suchstring zusammen zu setzen.

clip_image005

Nach dieser Konfiguration werden dann z.B. nur mehr meine eigenen Änderungen angezeigt.

Die Verwendung des Vor- und Nachnamens zur Filterung ist zwar nicht zu 100% eindeutig, aber der Benutzername selbst kann auf diese Weise leider nicht verwendet werden. Das Beispiel verdeutlicht aber recht schön die Möglichkeiten die sich damit für die Steuerung des angezeigten Inhalts ergeben. So könnte man unter anderem Inhalte nach der Abteilung, oder der Position des Benutzers filtern und anzeigen. Natürlich nur insofern, dass die entsprechenden Inhalte auch in den User Profilen dementsprechend gepflegt sind.

Hoffe dieser kurze Beitrag konnte einen Einblick in die Möglichkeiten dieser Web Parts gewähren und Sie auf weitere Ideen bringen. Wenn es Fragen dazu gibt helfen wir natürlich auch gerne weiter 🙂 .

mehr lesen
Enterprise SearchHow-To, Tutorial, SzenarioOn-PremisesSharePoint 2013

Pfadeinschränkung bei Result Sources funktioniert nicht

Folgendes Problem kommt bei unseren Kunden mit SharePoint 2013 des Öfteren vor: Es wird eine Result Source erstellt die nur Suchergebnisse eines bestimmten Pfades zurückliefern soll. Wenn also eine Einschränkung auf z.B. eine Einschränkung auf http://intranet/departments/ erfolgen soll um Ergebnisse aus den Abteilungen IT (http://intranet/departments/it/) und HR (http://intranet/departments/hr/) zu erhalten dann sieht das Search Query folgendermaßen aus.

image

mehr lesen
AllgemeinCollaboration, ProduktivitätEnterprise SearchOn-PremisesSharePoint 2013Success Story, Kundenreferenz

Kundenreferenz: Klare Sicht bei Scheuch – und reine Luft für abteilungsübergreifende Produktivität dank SharePoint und Must-Haves

Mithilfe von HATAHET und dem Erfolgsbaustein SharePoint beschreitet das Unternehmen Scheuch den steinigen Weg, von einer veralteten html Seite hin zu
einer international genutzten Kollaborationsplattform, und stellt sich mit diesem Schritt vor allem auch einer organisatorischen Herausforderung, welche ein
Umdenken erfordert.

image „Welche Produkte könnten besser miteinander kommunizieren als Produkte aus demselben Haus?“
Florian Witzmann, IT-Application Engineer

mehr lesen
AllgemeinCloudCollaboration, ProduktivitätEnterprise SearchHow-To, Tutorial, SzenarioHybridOffice 365On-PremisesSharePoint 2013SharePoint OnlineSocial Networking, CommunityVeranstaltung, Event, KonferenzVortrag, Training, ScreencastYammer

Nachlese zum Event: HATAHET und ETC präsentierten gratis Abend-Veranstaltung Social Business Collaboration mit Office 365 SharePoint & Yammer

Social Business Collaboration mit Office 365 SharePoint und Yammer war das Thema der Abendveranstaltung am 09.10.2014 präsentiert von HATAHET und ETC. Abgerundet durch eine gemütliche Grillage bei einem fantastisch lauen Spätsommerabend auf der Terrasse von ETC haben unsere Teilnehmer eine Vielzahl an Informationen zu den neuesten Trends in Sachen Social Business Collaboration aus dem Hause Microsoft erhalten.

In dieser Nachlese zur Veranstaltung finden Sie eine kleine Sammlung an Eventimpressionen, sowie Infos und Anmeldemöglichkeit zum vertiefenden Social Business Collaboration Spezial Training sowie die Möglichkeit die Vorträge und Präsentationen der Veranstaltung anzufordern.

>> weitere Details und Informationen

Published: 24.10.2014 10:31

Source: New feed

mehr lesen
AllgemeinCloudCollaboration, ProduktivitätEnterprise SearchHow-To, Tutorial, SzenarioSocial Networking, CommunityYammer

Yammer?! Yammer! Was ist Yammer überhaupt?

Wir bei HATAHET haben Yammer seit einiger Zeit intern im Einsatz und wollen euch davon natürlich auch berichten! Was könnt ihr erwarten?

Was ist Yammer?
Die erste Frage ist immer: „Was ist Yammer überhaupt?“
Eine kurze Antwort darauf kann sein: Yammer ist ein sogenanntes „Enterprise Social Network“, dass die Zusammenarbeit über Konversationen massiv erleichtert und den dadurch generierten Inhalt durchsuchbar zur Verfügung stellt.

Hier eine andere, ebenfalls kurze Antwort in Form eines Videos:

Rijkswaterstaat: Yammer introduction from Tribewise on Vimeo.

Wofür kann ich Yammer in meinem Unternehmen einsetzen?
Die nächste Frage: “Und was können wir damit machen?”
Yammer kann vielfältig eingesetzt werden und die Produktivität im Unternehmen steigern. Ein paar Szenarien werde ich an dieser Stelle vorstellen.

mehr lesen
AllgemeinCollaboration, ProduktivitätEnterprise SearchFormularmanagementOn-PremisesSharePoint 2013Success Story, Kundenreferenz

Kundenreferenz: ISOSPORT im Zeichen von SharePoint und Must-Haves Benutzer Self-Service

Die Grundprinzipien der Isosport-Gruppe gleichen einem Tisch mit vier Säulen: Kunden-, Mitarbeiter-, Prozess- und Lieferantenorientierung. Für jedes Produkt soll ein optimaler Prozessablauf vorhanden sein, Lieferanten werden frühzeitig in neue Projekte eingebunden, jeder Mitarbeiter wird in der Identifizierung mit Firma und Produkten gefördert. Das alles erfordert eine komplexe Informations- und Kommunikationsplattform. Mit SharePoint hat die Isosport-Gruppe ihren Tisch auf einen tragfähigen Boden gestellt. Die HATAHET productivity solutions GmbH toppt die tägliche Transparenz im Geschäftsalltag mit Must-Have Lösungen.

image

Lesen Sie die ganze Story >> PDF-Download

mehr lesen
AllgemeinCloudCollaboration, ProduktivitätEnterprise SearchHow-To, Tutorial, SzenarioHybridOffice 365On-PremisesSharePoint 2013SharePoint OnlineSocial Networking, CommunityVortrag, Training, ScreencastYammer

Neue Termine: Social Collaboration Workshop mit SharePoint 2013 und Yammer (30.07.2013 und 29.08.2013)

Beitragsbild Superhero fly

Auf Grund des Erfolges der ersten Workshops ist es somit wieder so weit, es gibt also neue Termine für die nächsten Workshops zum Thema Social Collaboration mit SharePoint 2013 und Yammer…

Allgemeines zum Workshop

Das Trendthema im Jahr 2013 ist Wissens-Management mit Social-Networking und -Collaboration Plattformen für den Unternehmenseinsatz – und Microsoft spielt hier in der Oberliga. Durch den Kauf von Yammer zeigt Microsoft ganz klar wie wichtig Enterprise Social Collaboration geworden ist. Der Zukauf ermöglicht neben Marktanteilen und Technologie in diesem so wichtigen Markt vor allem wohl das notwendige Wissen, um solche Systeme professionell einzusetzen und um den zugehörigen Zielgruppen einen Mehrwert zu bieten. In diesem Workshop lernen Sie die neuen Technologien zum Thema Microsoft Social Collaboration in SharePoint 2013, Yammer und Office 365 kennen. Dabei wird sehr praxisorientiert präsentiert und auch das Thema Communities und die neuen Möglichkeiten dazu in SharePoint und Office 365 erläutert.  In einer Office 365 Demo-Umgebung werden die neuen Funktionen praxisnah aufgebaut und ebenfalls wird Yammer und dessen Funktionalitäten und vor allem Positionierung durchgegangen. Auch die Projekt-Herausforderungen für die Organisation und die IT werden behandelt , denn Social Collaboration hat sehr viel mit der richtigen Positionierung und der Verankerung in der Organisation zu tun. Erfahren Sie, warum Social Collaboration ein echter Mehrwert für Ihr Unternehmen ist und warum dies das große Thema im Jahr 2013 ist.

mehr lesen
AllgemeinEnterprise SearchKonfiguration, DeploymentOn-PremisesSharePoint 2013Veranstaltung, Event, Konferenz

SPC2012: Enterprise Suche in einem hybriden Umfeld

Nachdem wir wieder gut angekommen sind in Wien, holt uns nun der Jetleg ein. So gerne würde wir lange schlafen und so gerne würden wir so lange aufbleiben. Aber wohl interessanter ist das Thema Hybrid und Suche in SharePoint 2013 und SharePoint Online mit Office 365.

Allgemeines

Gerade die Integration der Suche in hybriden Umgebungen (also On-Premis und Cloud / Online Services) war bis dato eher mühsam und schlecht umsetzbar. Der Benutzer musste genau wissen, wo er suchen soll, also vorher entscheiden, ob er in der Cloud oder On-Premise suchen will. Kurz: unbrauchbar.

Die neuen Möglichkeiten

Mit SharePoint 2013 und dem neuen Office 365 SharePoint Online gibt es nun auch neue Möglichkeiten solche Szenarien abzubilden. Zwar lassen sich die Suchen nach wie vor nicht ein zu ein integrieren, aber für den Benutzer wird es wesentlich einfacher, denn dieser muss sich nicht entscheiden, wo er suche will, er fang einfach mal an zu suchen und wird dann zum richtigen System “navigiert”.

Wenn man also im On-Premise System sucht, werden im ersten Bereich auch Office 365 Suchergebnisse angezeigt, bevor die On-Premise Suchergebnisse kommen. Der Benutzer kann dann per Knopfdruck direkt in Office 365 quasi weitersuchen. Das ganze geht natürlich auch umgekehrt, sucht man in Office 365, werden anfangs die On-Premise Ergebnisse gezeigt und man kann auch hier “wechseln”. Für den Benutzer ist die Integration in der Oberfläche sehr angenehm und brauchbar geworden, auch wenn es sich im Hintergrund um zwei Systeme handelt.

Wie wird das gemacht?

Mit SharePoint 2013 und dem neuen SharePoint Online lassen sich also mit der Funktion Suchergebnistypen und Suchabfrageregeln solche Szenarien sehr gut und einfach umsetzen.

SharePoint 2013 Hybrid Szenario, Om-Premise und Office 365 SharePoint Online, Cloud 02 (HATAHET)

Man braucht nur die entsprechenden Regeln erstellen, das ganze so konfigurieren, dass die Regel für alle Abfragen gilt und in der Regel die Abfrage einfach dem anderen Suchcenter übergeben. Es gibt dafür ein sehr gutes Interface (Suchabfrageregeln), wo man diese Parameter einfach eingeben kann.

image

HINWEIS: Jede Regel hat eine Bedingung integriert, der Trick ist, dass man diese Bedinung einfach löscht, so erreicht man, dass die Regel für alle Suchabfragen gilt, was ja in diesem Fall das Ziel sein sollte.

Zu beachten ist natürlich das Thema Authentifizierung und Sicherheit, dass also eine entsprechende Architektur aufweisen muss …

SharePoint 2013 Hybrid Szenario, Om-Premise und Office 365 SharePoint Online, Cloud 03 Architektur (HATAHET)

… also das Übliche, wenn man sich mit der Wolke verbinden will und ja, das ist dann schon auch etwas Arbeit, so ist das nicht:

  • Reverse Proxy (Zertifikat basierende Authentifizierung)
  • ADFS
  • SSO (Single Sign On) mit Office 365
  • DirSync
  • STS (Secuirty Token Service) Zertifikat
  • Trust zwischen SharePoint On-Premise und ACS (Azure Control Service)
  • uvm.

Aber was wäre der ganze Spaß, wenn es nicht auch etwas Technik dahinter gibt. Wer auf die Technik verzichten will, kann ja auch gleich mit SharePoint Online arbeiten, wie gesagt, das ist nun mit dem neuen SharePoint Online wesentlich weiter und wird immer mehr zu einer sehr guten Alternative.

Auf der SharePoint Konferenz in Las Vegas wurden so gut wie alle Demos nur noch mit SharePoint Online durchgeführt, so ist das nicht!

LG
Nahed Hatahet | nahed@hatahet.eu

Published: 20.11.2012 17:11

Source: New feed

mehr lesen
AllgemeinAnalytics, Auswertung, StatistikEnterprise SearchHow-To, Tutorial, SzenarioKonfiguration, DeploymentOn-PremisesSharePoint 2013

Web Analytics nun Bestandteil der Search Service Application

Im neuen SharePoint gibt es keine eigene Service Application für Web Analytics mehr, wie bereits kurz “angeschnitten”. Warum? Ganz einfach, diese wird nun von der SharePoint 2013 Search Service Application abgedeckt. Der Vorteil liegt darin, dass die Suche nun anhand der Web Analytics Auswertungen optimierte Suchergebnisse liefert. Beiträge die z.B. oft eingesehen werden oder gar gut beurteilt wurden werden somit besser gereiht (Ranking).

Die folgende Grafik zeigt dies sehr gut …

SharePoint 2013 Search Architektur und Web Analytics

Im Punkt 3 sieht man, wie sich die “Analytics Processing Component” in der Search Architektur des neuen SharePoint 2013 integriert. Ich denke eine sehr gute Entscheidung von Microsoft, denn so hat man nicht nur tolle Auswertungen sondern auch wesentlich effizientere und bessere Suchergebnisse.

Wer mehr über die neue Search Architektur wissen will, schaut am besten hier mal vorbei:

>> Download TechNet SharePoint 2013 Search Architektur Technical Diagram

LG
Nahed Hatahet | nahed@hatahet.eu | powered by YouTube SharePoint 2013 TV Channel

Published: 30.10.2012 22:00

Source: New feed

mehr lesen
AllgemeinCloudCollaboration, ProduktivitätEnterprise SearchHow-To, Tutorial, SzenarioHybridOffice 365On-PremisesSharePoint 2013SharePoint OnlineVortrag, Training, Screencast

Screencast: Neue Suchmöglichkeiten in SharePoint 2013

Body:

Der neue SharePoint 2013 besticht vor allem in seiner neuen sehr benutzerfreundlichen Oberfläche und so auch in den neuen Suchmöglichkeiten. So wurden die unter dem Namen FAST Search bekannten Funktionalitäten, welche in SharePoint 2010 extra erhältlich waren, nun in SharePoint 2013 integriert und erweitert. Kann sich sehen lassen!

Der folgende YouTube Screencast vom SharePoint TV Channel zeigt, wie sehr sich die neue Suche verbessert hat und geht auf die zahlreichen Möglichkeiten ein:

Neue Suchmöglichkeiten in SharePoint 2013 (HATAHET, Screencast)

Wir zeigen in diesem SharePoint 2013 TV Screencast:

  • Die neue Suche und deren Benutzeroberfläche
  • Neue Optionen in der Site Collection Administration
  • Suchen nach Personen, Videos, Communitybeiträgen, uvm.
  • Suchergebnisse und die Office Web Apps
  • Suchergebnisse passen sich dem Suchelement an
  • Grafisches Verfeinern des Suchergebnisses (Refinement)
  • Die erweiterte Suche
  • Sucheinstellungen für Endbenutzer
  • Suchen in Dokumentbibliotheken und Bildbibliotheken
  • uvm.

Also viel Spaß beim Ansehen und Ausprobieren Smiley

HINWEIS: Ach ja, der komplette Screencast wurde auf einem Apple MacBook Air mit Safari präsentiert, nicht nur weil diese Hardware sehr toll und leistungsstark ist, sondern auch um zu zeigen, dass es damit ebenfalls sehr gut funktioniert Zwinkerndes Smiley

LG
Nahed Hatahet | nahed@hatahet.eu

Published: 28.10.2012 12:56

Source: New feed

mehr lesen