close

Künstliche Intelligenz

AzureCloudKünstliche Intelligenz

Machine Learning Studio von Microsoft

beitragsbild-source-code-scripting-coding-terminal

Wer aufmerksam das Microsoft Azure Portal beobachtet und regelmäßig besucht, hat vielleicht schon entdeckt, dass es eine Ressource „Machine Learning Studio workplaces“ gibt. Wie der Name schon andeutet, kann man damit Machine Learning Arbeitsbereiche erstellen und verwenden. Nun wird der Eine oder Andere der Meinung sein, dass das sehr kompliziert klingt und möglicherweise außer Aufwand keinen Nutzen hat. Dem möchte ich hier doch deutlich widersprechen :).

mehr lesen
AllgemeinInterviewKünstliche Intelligenz

Interview – „Reduktion als Voraussetzung“

beitragsbild-einzigartig-hevorstechend-hero-star-loesung

Der Weg zum digitalen Arbeitsplatz kann ein steiniger sein, meint Nahed Hatahet, Geschäftsführer von HATAHET productivity solutions. Die Gründe sind unter anderem die durch die Industrie verursachte Komplexität und der aktuelle Beratermarkt.

Die COMPUTERWELT interviewte Nahed Hatahet zu diesem Thema. Lesen Sie hier das komplette Interview:

COMPUTERWELT: Was verstehen Sie unter dem Schlagwort digitaler Arbeitsplatz?
Nahed Hatahet: Der digitale Arbeitsplatz liefert mir auf Basis meiner Position im Unternehmen genau jene Informationen, die ich brauche, um meinen Arbeitsalltag zu meistern. Egal wo, egal wann. Was nicht benötigt wird, sollte reduziert werden, ein Aspekt, auf den meistens vergessen wird. Der Arbeitsplatz der Zukunft bietet zudem ein selbsterklärendes User Interface, damit ich intuitiv, ohne Schulungen arbeiten kann.

mehr lesen
AllgemeinKünstliche IntelligenzSocial Networking, Community

SharePoint: Bots & Neuronale Netze

beirragsbild-loesung-tipp-erste-schritte-beratung-weg-1800×1200

Eines der neuen großen Themen sind Bots und mit ihnen im gleichen Atemzug genannten künstlichen Intelligenzen. Dabei sind besonders neuronale Netze im Fokus und scheinen alle Probleme unseres Arbeitsalltags lösen zu können. Wieder einmal.

Künstliche Intelligenzen wurden schon vor vielen Jahren als Wunderwaffe gesehen, die überall einsetzbar sind und auch alle Probleme ohne großen Aufwand lösen können. Große Träume zerplatzten damals Ende der 90er Jahre, als die KIs doch nicht so einfach und leicht zu konstruieren und einsetzbar waren.

mehr lesen
Collaboration, ProduktivitätInterviewKünstliche Intelligenz

Das Interview zum mobilen digitalen Arbeitsplatz

Interview-SharePoint_DigitalerArbeitsplatz_Reihard_Nahed

Dezentrale Unternehmensstruktur, Work-Life-Balance und flexible Arbeitszeiten – Heute arbeitet man hier und morgen dort. Arbeitgeber stellen sich der Herausforderung um der steigenden Digitalisierung gerecht zu werden und begreifen zunehmend, dass die physische Lokation eines Mitarbeiters nicht ausschlaggebend ist, für funktionierende Teams.

Unser Produktivitäts-Experte und SharePoint.AT Blogger Nahed Hatahet interviewte zu diesem Thema Reinhard Travnicek von der X-tech.

Nahed Hatahet: Der Arbeitsplatz hat sich enorm gewandelt, es ist auch nicht mehr notwendig bei wissensbasierter Arbeit an einem fixen Platz zu sitzen. Wie siehst Du konkret dieses so wichtige Thema?

Reinhard Travnicek: Ein Arbeiter einer Fabrik wird immer seine Maschine und das Material benötigen und diese können nicht an jedem beliebigen Ort bereitgestellt werden. Aber überall dort, wo ausschließlich mit dem Wissen der Menschen gearbeitet wird, kann der Übergang von physischen Lokationen, wie einem Schreibtisch, zu virtuellen und in weiterer Folge mobilen Arbeitsplätzen erfolgen. Die Strukturen in der Arbeitswelt haben sich in den letzten Jahren grundlegend verändert. Treiber sind die technischen Erfindungen unserer Zeit. Für viele Unternehmen ist es oft nicht mehr wirtschaftlich über Gebäude und riesige Infrastrukturen zu verfügen, wenn die täglichen Arbeitsabläufe und Prozesse dies nicht mehr erfordern. Vorher war es zum Beispiel notwendig, dass alle Mitarbeiter an einem Ort sitzen, damit ein Papierlauf überhaupt erst ermöglicht wurde. Durch Mails, Intranet, Social Media oder Skype for Business ist es heute vollkommen irrelevant wo jemand arbeitet. Externe und Projektmitarbeiter kommunizieren mit fixen Angestellten über die halbe Welt hinweg und sind oftmals produktiver, weil die Kommunikationswege effizienter sind, und die Informationen intelligent auf die jeweilige Aufgabe zugeschnitten sind.

mehr lesen
AllgemeinAzureCloudKünstliche IntelligenzOffice 365SharePoint OnlineTeams, GroupsTool, Bot, App, Add-InVortrag, Training, Screencast

Global Azure Bootcamp 2017 Nachlese: Microsoft Teams um smarte Bots erweitern – Teil 2

Beitragsbild Girl plays astronaut

Weiter geht’s mit Teil 2. Beim letzten Mal haben wir gesehen, wie man grundsätzlich einen einfachen Basic Bot mit Hilfe von Visual Studio erstellt. In diesem Teil zeige ich wie man Bots nach Microsoft Teams holt. Legen wir also gleich los mit Microsoft Teams.

mehr lesen
AzureCloudCollaboration, ProduktivitätHow-To, Tutorial, SzenarioHybridKünstliche IntelligenzMobilityOffice 365Teams, GroupsTool, Bot, App, Add-InVeranstaltung, Event, KonferenzVortrag, Training, Screencast

Vortrag zum Download: Microsoft Teams um smarte Bots erweitern

beitragsbid-lernen-information-wissen-einfachheit-stolz-1800×1200

Am 22. April 2017 haben die SharePoint.AT Blogger Michael und Nahed am Global Azure Boot Camp 2017 in Linz den Vortrag zum Thema Microsoft Teams um smarte Bots erweitern präsentiert. Wir konnten dem Publikum Microsoft Teams und das Azure Bot Framework vorstellen und haben in der Session live einen Bot mit Kognitiver Intelligenz entwickelt.

Hier gibt es nun endlich den Vortrag und die Demos zum Download:

Download Vortrag „Microsoft Teams um smarte Bots erweitern“:

HATAHET 01 Vortrag, Azure Bootcamp 2017, Microsoft Teams um smarte Bots erweitern, final public (HATAHET, NaHa, MiKo)

Download Demos zum Vortrag „Microsoft Teams um smarte Bots erweitern“:

HATAHET 02 Demos, Azure Bootcamp 2017, Microsoft Teams um smarte Bots erweitern, final public (HATAHET, NaHa, MiKo)

mehr lesen
AllgemeinAzureCloudKünstliche IntelligenzOffice 365Tool, Bot, App, Add-InVortrag, Training, Screencast

Global Azure Bootcamp 2017 Nachlese: Microsoft Teams um smarte Bots erweitern – Teil 1

Beitragsbild Superhero fly

Am Samstag, 22. April 2017 fand das weltweite Community-Event „Global Azure Bootcamp 2017“ statt. Auch in Österreich und zwar im Linzer Wissenstrum organisierte Rainer Stropek und sein Team dieses Ereignis. Es war ein schönes Erlebnis dort teilnehmen zu dürfen. Wir, d.h. Nahed Hatahet und ich durften gemeinsam das Thema „Microsoft Teams um smarte Bots erweitern“ vortragen.

Mein Teil des Vortrags war einerseits eine Live-Demo, die zeigt, wie man einen Bot grundlegend mit Visual Studio erstellt, und andererseits eine Demo, die zeigt, wie man einen Bot mit den kognitiven Diensten von Microsoft erweitert. Diese Demos möchte ich hier nochmals herzeigen und allen Interessierten damit den Anfang eigene Bots mit dem Microsoft Bot Framework zu erstellen, erleichtern. Da es sich um zwei Demos handelt, hab ich auch zwei Artikel vorbereitet, hier folgt nun Teil 1, der sich ganz einfach an dieses Thema annähert. 🙂

mehr lesen
1 2
Page 1 of 2